Zurück

eBalance-Botschafter

Alexandra Bücheler (44), -14 kg

Vorher vorher
Heute heute
Steckbrief Alexandra Bücheler :
  • Alter: 44
  • Wohnort: Illnau
  • Beruf: Mutter und kaufmännische Angestellte
  • Grösse: 157 cm
  • Gewicht vorher: 67 kg
  • Jetzt: 53 kg
  • Zielgewicht ursprünglich: 52 kg

«Ich fühle mich leicht»

08.2010 / Dass sie eines Tages wieder schlank sein würde, hatte sie selbst kaum geglaubt. Dem motivierenden Vorbild einer Freundin folgend liess sich Alexandra Bücheler pünktlich zum Jahresbeginn 2009 auf eBalance ein. Seither ist sie zum Gemüsetiger geworden, kocht schmackhafte Rezepte für die ganze Familie und staunt, wenn sie sich im Spiegel sieht.
 
«Die Ferien im Familienhotel in Österreich waren ganz schön tricky», sagt Alexandra Bücheler. «Vom Morgen bis am Abend hätte man theoretisch die leckersten Sachen essen können. Danach musste ich wieder gut schauen, wie ich mich ernähre.»

Doch allzu streng ist die 44-jährige Mutter und kaufmännische Angestellte mit sich nicht. In den Ferien müsse man auch mal locker lassen. Immerhin hat sie ihr Ziel, schlank zu sein, bereits erreicht. «Nach jahrelangen Diätversuchen und einseitiger Ernährung hatte ich es fast aufgegeben», erinnert sie sich. Wenn sie heute unerwartet ihr Spiegelbild in einem reflektierenden Schaufenster sieht, kann sie es kaum glauben: «Ich habe es geschafft, ich bin endlich schlank!»

Rauchstop und Hormonumstellung

Die Gewichtsprobleme begannen bei Alexandra Bücheler im Alter von 30 Jahren, als sie das Rauchen aufgab. Plötzlich zeigte die Waage rund 10 Kilo mehr an. Nach einer Ernährungsumstellung, die sie heute als «recht radikal und einseitig» beschreibt, nahm sie zwar wieder ab, nach der Geburt von zwei Kindern jedoch schleichend wieder zu. Lange Zeit wog sie um die 63 Kilo, fühlte sich aber unwohl in ihrem Körper.

«Ich kam relativ früh in die Wechseljahre und mit der Hormonumstellung kam ein erneuter Gewichtsschub, so dass ich plötzlich 70 Kilo wog. Das war zuviel», berichtet Alexandra Bücheler. Von ihrer Freundin, die sie damals wöchentlich zum Spazieren traf, erfuhr sie von eBalance. «Zunächst hielt ich nicht viel von dem Programm, doch ich konnte ihren stetigen Erfolg hautnah mitverfolgen. Mich beeindruckte vor allem, dass alles mit einer einzigartigen Leichtigkeit abzulaufen schien.»

Unterstützung der Familie

Pünktlich zum Neujahr 2009 nahm sich Alexandra Bücheler vor, der neu entdeckten Methode eine Chance zu geben. Doch zunächst besprach sie die Idee mit ihrem Mann. «Ohne Unterstützung meiner Familie hätte ich es nicht geschafft», weiss sie. Zudem half vor allem in Stagnationsphasen die Unterstützung der Freundin, die in Sachen eBalance bereits erfahren war. Sonst aber wusste kaum jemand von ihrem Plan. Das Tolle an eBalance sei für sie, dass man genau gleich mit Freunden ausgehen kann und nicht auffällt, wenn man Fisch mit Salat bestellt, so Alexandra Bücheler. «Keiner merkt, dass man sich bewusst ernährt, denn nichts ist verboten.»

Beim Kochen zuhause hat sich aber schon einiges verändert. «Ich bin zum Gemüsetiger geworden», sagt sie lachend. Während sie früher nicht so recht wusste, wie man Gemüse zubereitet, kennt sie heute dank der Datenbank von eBalance Dutzende von Rezepten, die der ganzen Familie schmecken. «Zum Beispiel habe ich Spargel als dankbares Gemüse entdeckt, das sich auf viele verschiedene Arten zubereiten lässt.»

Den Heisshunger in den Griff bekommen

Ihre grosse Leidenschaft, das Backen, musste sie zunächst jedoch auf Eis legen. Zu gross war die Verlockung, die duftenden frischen Kuchen sofort zu verputzen. Heute hat sie ihre Gelüste aber soweit im Griff, dass sie sich wieder mit Vergnügen der Backleidenschaft widmen kann. «Man muss ja nicht alles selbst essen – mein Schwiegervater freut sich über Kuchenspenden jedenfalls sehr».

Ein guter Trick gegen Heisshunger-Attacken war für Alexandra Bücheler die Einführung des Frühstücks. Während sie jahrelang auf diese Mahlzeit verzichtet hatte, zwingt sie sich seit dem Einstieg bei eBalance bewusst, keine Mahlzeit auszulassen. Diese Umstellung zeigte auf Dauer gute Effekte: Statt sich am Abend mit Unmengen Spaghetti vollzustopfen, geniesst sie heute ein Glas Zimttee, wenn die Kinder im Bett sind.

Sich mehr Bewegung verschaffen

Nun ist es Alexandra Büchelers Ziel, ihr Gewicht zu halten: «Es gilt dran zu bleiben –  dieses Projekt ist nie fertig.» Dabei hilft ihr auch regelmässige Bewegung: Obwohl sie keine grosse Sportskanone ist, hat sie festgestellt, dass schon kleine Bewegungseinheiten viel ausmachen. Während der Festtage ging sie zu Fuss mit der Tochter ans Weihnachtsessen zu den Grosseltern. Das mache Spass und wirke sich positiv auf das ganze Körpergefühl aus.

Letzteres manifestiere sich auch von Aussen: Von Komplimenten bis zu besorgten Fragen, ob sie Diätpillen nehme, hat Alexandra Bücheler schon alles erlebt. Sie selbst formuliert es wie folgt: «Ich bin eine Last los, die ich schon lange loshaben wollte – ich fühle mich im wahrsten Sinne leicht.»

Karolina Dankow, 08.2010

» 2 Jahre später: Lesen Sie das «Ziel Null»-Portrait von Alexandra Bücheler

Alexandra Büchelers Tipps
  • Am Abend Zimttee als kalorienarmer Abschluss des Tages.
  • Sobald es geht, neue Kleider kaufen. Das spornt an.
  • Durchhalten über lange Dauer ist besser als schnell abzunehmen. Wichtig sind Leute, die einem dabei unterstützen.
  • Wenig Bewegung ist besser als keine Bewegung.

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte

  • «Ich stieg nicht mehr auf die Waage»

    Mélanie (36), -13 kg

  • «Ich möchte bis an den Atlantik wandern»

    Armin Poznicek (72), -17 kg

  • «Ich setze mich nicht mehr unter Druck»

    Raffaela Gabriel (31), -16 kg

  • «Ich bleibe mein Leben lang bei eBalance.»

    Riccardo Keller (48), -26 kg

  • «Austausch macht Abnehmen leichter»

    Iris Fenner (47), -17 kg

  • «Wir ziehen heute beide am gleichen Strick»

    Sandra und Daniel Zingg (38 / 43), -21 kg / -26 kg

  • «Ich setze mich nicht mehr unter Druck»

    Raffaela Gabriel (31), -16 kg

  • «Vorbei die Zeiten der Diäten»

    Karl Federer (49), -12 kg

Möchten auch Sie von Ihren Erfolgen berichten?

Dann geht es hier weiter Zurück

eBalance garantiert abnehmen auf medizinisch geprüfte Weise

Starten Sie jetzt Ihr individuelles Abnehmprogramm

Affiliate Tracking Pixel