Zurück

eBalance-Botschafter

Denise Scheidegger (25), -26 kg

Vorher vorher
Heute heute
Steckbrief Denise Scheidegger :
  • Alter: 25
  • Wohnort: Schüpfen BE
  • Beruf: kaufmännische Angestellte
  • Grösse: 173 cm
  • Gewicht vorher: 101 kg
  • Jetzt: 75 kg
  • Zielgewicht ursprünglich: 70 kg

«Ich habe mein Auto verkauft»

11.2011 / Als Denise Scheidegger die 100-Kilo-Grenze überschritt, war Schluss mit dem Verdrängen. Den harten Fakten musste die Stirn geboten werden. Mit eBalance hat sich die 25-Jährige Schritt für Schritt zur schlanken Sportskanone entwickelt. Eine Veränderung, die sie sich nie erträumt hätte.

«Dass ich einmal so sportlich sein würde, hätte ich nie gedacht», sagt Denise Scheidegger lachend. Sie war lange Meisterin im Verdrängen und gestand sich nicht ein, dass sie immer übergewichtiger wurde. Verschiedene Abnehmversuche endeten nach wenigen Wochen. «Zu sehr mag ich Brot und Pasta, um auf Kohlenhydrate zu verzichten. Und zu sehr liebe ich Süssigkeiten, um sie aus dem Speiseplan zu verbannen.»

Einseitige Diäten waren nicht ihr Ding. Bis auf das geliebte Country Line Dancing, das sie einmal pro Woche betrieb, war Denise Scheidegger zudem ein Bewegungsmuffel. Doch als die Waage zum ersten Mal 100 Kilo anzeigte, machte es Klick bei ihr. «Ich wollte diese dreistellige Zahl nicht akzeptieren und mir wurde klar, dass ich dagegen etwas tun muss.» Von einer Kollegin erfuhr sie von eBalance. Sie meldete sich bei dem Online-Programm an.

Trotz kleineren Portionen nie Hunger

Step by step ging die 25-Jährige aus Schüpfen im bernischen Seeland die Veränderungen an: Zunächst wurde die Ernährung umgestellt. Generell kleinere Portionen und in der Kantine ein Salatteller standen von nun an auf dem Plan. «Das war eigentlich vollkommen unproblematisch, ich hatte weder Hunger noch ein Gefühl des Verzichts. Zumal ich meine Menus immer so berechnete, dass täglich Platz für ein Dessert blieb. Das musste sein!»

Die Bewegung im Alltag war ein zweiter wichtiger Punkt. Sie verkaufte ihr Auto, «weil es ohnehin mehr ein Luxus war und mich noch zusätzlich bewegungsfaul machte», und bestritt nun viele Wege zu Fuss oder mit dem Velo.

Pro Woche ein Kilo weniger

Schliesslich suchte sie sich auch neue sportliche Herausforderungen, die Spass machten und das wöchentliche Tanzen ergänzten. «Ich absolvierte eine Nordic-Walking-Einführung und nutzte dann die langen Sommerabende aus, um allein oder mit Freunden in der Natur unterwegs zu sein. Dann besuchte ich einen Bauch-Beine-Po-Gymnastikkurs. Diesen Herbst werde ich erneut Fitnessstunden nehmen, bei denen man sich so richtig auspowern kann.»

Von Anfang an nahm Denise Scheidegger mit Hilfe von eBalance pro Woche ein Kilo ab. Das war nicht nur für sie anspornend. «Ich konnte viele andere für das Programm begeistern, weil sie meine hervorragenden Ergebnisse registrierten und sahen, wie einfach es funktioniert. Eine Kollegin von mir hat bereits 20 Kilo abgenommen.» Sie selbst holte sich viel Motivation beim Stöbern im Fachartikel-Archiv auf eBalance.ch, beim Lesen von Erfahrungsberichten anderer eBalance-Mitglieder oder im Mitglieder-Forum.

Leicht und beflügelt

Schaut die KV-Angestellte die Fotos an, mit welchen sie monatlich ihre Gewichtreduktion dokumentierte, kann sie es kaum glauben, wie sehr sie sich verändert hat. Und sie  staunt nach wie vor darüber, wie wenig Aufwand es brauchte, um diesen extremen Wandel zu erreichen.

«Früher hatte ich keine Ahnung, wie leicht ich mich einmal fühlen würde. Das merke ich vor allem beim Tanzen, ich bin richtig beflügelt.» Wenn sie sich heute zwischendurch trotzdem aufraffen muss, um zum Sport zu gehen, denkt sie einfach daran, wie gut sie sich auf dem Heinweg fühlen wird. Und auch an die goldene Regel für alle Naschkatzen: Wer sich viel bewegt, darf auch mehr essen.

Karolina Dankow, 11.2011

Hinweis: Alle Fotos sind Originalaufnahmen und wurden nicht mit Softwareprogrammen bearbeitet. Die darauf abgebildeten Personen haben ihr schriftliches Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben. Beachten Sie, dass eine Gewichtsabnahme individuell verläuft und nicht im Einzelfall vorhergesagt werden kann.

Denise Scheideggers Tipps
  • Step by step die Umstellung einführen. Mit kleinen Veränderungen lässt sich vieles bewirken.
  • Wer sich monatlich fotografiert, kann den Abnehmprozess auch optisch verfolgen.
  • Bewegung in den Alltag einbauen. Kurze Strecken mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurücklegen.

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte

  • «Ich habe mein Auto verkauft»

    Denise Scheidegger (25), -26 kg

  • «Ich ass einfach konstant zu viel, täglich.»

    Gregor Ingold (39), -32 kg

  • «Ich fühle mich endlich richtig wohl in meiner Haut»

    Peter Reichelt (54), -19 kg

  • «Ich bekomme Komplimente für meine positive Ausstrahlung»

    Markus Vetterli (41), -33 kg

  • «Ich hatte meine Kilos verdrängt»

    Regina Barbacetto (44), -25 kg

  • «Ich esse heute mehr als früher – aber anders»

    Verena Baudet (57), -18 kg

  • «Ich geniesse das Leben – nur anders als früher»

    Frank Blindenbacher (59), -12 kg

  • «Ich habe mein Auto verkauft»

    Denise Scheidegger (25), -26 kg

Möchten auch Sie von Ihren Erfolgen berichten?

Dann geht es hier weiter Zurück

eBalance garantiert abnehmen auf medizinisch geprüfte Weise

Starten Sie jetzt Ihr individuelles Abnehmprogramm

Affiliate Tracking Pixel